Ein Selbsthilfe-Angebot in schwierigen Zeiten

© peterschreiber.media – stock.adobe.com

Die andauernde Pandemie ist eine herausfordernde Zeit für Engagierte in der Selbsthilfe. Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Damit auch Sie als Mitglied einer Selbsthilfegruppe trotz der aktuellen Situation an Ihrer Gesunderhaltung arbeiten können, hat die Projektgruppe „Wir sind Selbsthilfe“ unter der Leitung von Elfi-Gül Hollweck und Andreas Schleimer in Zusammenarbeit mit der IKK Südwest und dem Eichenberg-Institut ein umfangreiches Programm für Freundinnen und Freunde der Selbsthilfe zusammengestellt.

Vier Monate lang werden von Montag bis Freitag kostenfreie Online-Seminare sowie eine Hotline angeboten: