Leuchttumprojekte zum Nachahmen


Perspektiven der Gesundheit

Frauengesundheit Die Medien und die dadurch geformte Gesellschaft geben nicht immer die richtigen Antworten zum Thema Frauengesundheit, vielmehr stehen hier Leistung und Konsum im Vordergrund. Dies hat sowohl Einfluss auf den körperlichen wie auch emotionalen Zustand. Fühlt sich eine Frau authentisch und wohl in ihrer Haut, ist ein wichtiger Baustein der Gesundheit gesetzt. Ohne ihn…

Weiterlesen

Niemand ist alleine krank!

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um den Thementag „Niemand ist alleine krank!“ am 24. März 2018 in Saarbrücken: Flyer, Thementag _Niemand ist alleine krank

Weiterlesen

Jetzt auch gedruckt erhältlich: "Neue Medien verstehen" in einfacher Sprache

In unserer heutigen Arbeits- und Freizeitwelt sind Computer und Smartphone kaum noch wegzudenken. Internet spielt wichtige Rolle Viele Selbsthilfegruppen und -organisationen sind heute im Internet oder in WhatsApp-Gruppen aktiv, vernetzen sich dort zum Austausch oder stellen ihre Arbeit einer breiten Öffentlichkeit vor. Dabei bietet das Internet auch für die Selbsthilfe einen enormen Nutzen. Niemals zuvor…

Weiterlesen

Adipositas-Projekt: SELBST-BEWUSST-SEIN

Das sagt eine Studie der Weltgesundheits-Organisation (WHO). Fast jeder sechste Europäer ist adipös. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstellen haben festgestellt, dass immer mehr Selbsthilfegruppen zum Thema Adipositas gegründet werden. Unter anderem weil viele Betroffene nach jahrelangen Abnehmversuchen den letzten Rettungsanker in der Adiposistas-Chirurgie sehen. In Selbsthilfegruppen tauschen sie sich aus…

Weiterlesen

Broschüre "Sucht" in einfacher Sprache!

Im Rahmen der Initiative „Wir sind Selbsthilfe“ hat die IKK Südwest den Ratgeber „Sucht verstehen“ erstellen lassen. Unter dem Fachlektorat von Prof. Wilma Funke, Leiterin der Kliniken Wied – Zentrum für Suchtstörungen, werden auf  142 Seiten verschiedene Süchte beschrieben. Neben den stofflichen Süchten wie Alkohol, Medikamente, Drogen und Schnüffeln werden auch nichtstoffliche wie Internet-, Spiel-…

Weiterlesen

Selbsthilfefeuer 2017/2018: Das sind die Sieger!

„Selbsthilfefeuer 2017/2018“ unter diesem Stichwort hatte die Initiative „Wir sind Selbsthilfe“Projekte von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen, die Vorbildfunktion und Signalwirkung haben, gesucht. Ein Feuer zur Orientierung für andere sollte das Projekt sein, ein herausragendes Vorhaben. Die Jury des Wettbewerbs hat nun über die Gewinner entschieden. Karola Becker, Pflegestützpunkt Brücken: „Erfahrungswerkstatt Demenz – Die Glücksboten“   SHG…

Weiterlesen

Selbsthilfe international

WIR SUCHEN SIE Die KISS Saarland sucht engagierte Frauen und Männer mit Migrationshintergrund, die Ihren Landsleuten die Idee der Selbsthilfe in der Muttersprache näherbringen möchten und die Gründung von Selbsthilfegruppen anstoßen und begleiten. Die KISS Saarland bietet eine Schulung an, in der Interessierte alles über Selbsthilfe und Gruppenarbeit erfahren. Dazu zählen etwa: Moderation der Gruppenarbeit,…

Weiterlesen

Let´s dance - lass uns tanzen!

Tanzen ist ein Segen, da sind sich Fachleute einig. Die Liste der positiven Effekte für Körper, Geist und Seele ist lang: Das Herz-Kreislaufsystem und die Lunge werden gestärkt, Fett wird verbrannt, die Muskulatur und das vegetative Nervensystem gekräftigt. Eine Studie der Universität Tübingen hat ergeben, dass Tanzen ausgezeichnet gegen Stress wirkt und sogar Alzheimer und…

Weiterlesen

Broschüre in einfacher Sprache!

Die Broschüre „Rheuma verstehen“ wendet sich an Menschen, die mit dem Thema „Rheuma“ oder „rheumatischen Erkrankungen“ zu tun haben. Das Besondere:  Auf 82 Seiten wird die Erkrankung, und was dagegen helfen kann, in einfacher Sprache erklärt. Sogar ein die Krankheit verständlich erklärendes Wörterbuch  ist darin zu finden. Die Texte stammen von Vera Apel-Jösch, Herausgeber ist…

Weiterlesen

Jung und Parkinson

Von einem Tag auf den anderen kann sich alles ändern. Eben noch lag einem die Welt zu Füßen und man hatte alle Möglichkeiten, aus denen man nur die beste auszuwählen brauchte – plötzlich findet man sich im Abseits wieder und alle anderen ziehen an einem vorbei. Ursache kann eine schwere Krankheit sein, wie beispielsweise Parkinson.…

Weiterlesen

Ausgezeichnet und "...laufend nüchtern"

„Abhängig zu sein, ist eine Krankheit, unter der die ganze Familie leidet“, sagt Thomas Burgard, Sprecher der Sucht-Selbsthilfegruppe Katzenelnbogen (Rhein-Lahn-Kreis). Denn ist ein Familienmitglied von Alkohol, Medikamenten oder Drogen abhängig, oder spielt ohne Grenzen in der Spielhalle oder im Internet, dann leidet die ganze Familie mit. Alles dreht sich um die Suchterkrankung des Betroffenen. „Und…

Weiterlesen

Migranten den Weg in die Selbsthilfe ebnen

Es sind die scheinbar kleinen Dinge, mit denen erste Hindernisse auf den Weg in die Selbsthilfe beseitigt werden können. Die Westerwälder Kontakt – und Informationsstelle der Selbsthilfe – kurz WeKISS – hat einen Flyer in fünf Sprachen herausgegeben: in Deutsch, Englisch, Französisch,  Türkisch und Russisch. Damit hat die WeKISS Migranten eine erste Tür geöffnet, damit …

Weiterlesen

Selbsthilfe ohne Grenzen

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Rheinland/Pfalz-Saarland e.V.  unterstützte ab Frühjahr 2014 das Entstehen von Selbsthilfegruppen für gehörlose und schwerhörige Menschen in Polen, in der Woiwodschaft Opole. Das von der Aktion Mensch geförderte Projekt fand in Kooperation mit dem Oppelner Verein OCCWIP und dem polnischen Gehörlosenbund PGR statt. Zusammen mit der ehemaligen Leiterin der  Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle…

Weiterlesen